Kongress mit Fachmesse 5. Freiburger Brandschutztag 11. Oktober 2018 im Europa Park Rust
Thema: „Brandschutz in der Industrie“
noch 256 24 53
Tage Stunden Minuten

Freiburger Brandschutztag

Zum fünften Mal findet am 11. Oktober 2018 der Freiburger Brandschutztag (FBT) im Europa Park Rust statt.

5. Freiburger Brandschutztag – „Brandschutz in der Industrie“

Der Freiburger Brandschutz Tag bietet allen Brandschutz-Interessierten eine Plattform des Austauschs, der Wissensvermittlung und erstklassiges Networking in angenehmer Runde.

Namhafte Experten stellen Lösungen zum Thema „Brandschutz in der Industrie“ vor – von der Planung bis zur baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Umsetzung. Konkrete Planungshinweise und eine Kombination beider baurechtlicher Anforderungen, die sich bei übergreifender Planung wirtschaftlicher realisieren lassen, werden aufgezeigt. Hintergrundinformationen, gegenseitige Beeinflussungen, Aspekte des Nutzverhaltens, Grenzen und Möglichkeiten werden besprochen und Verständnis geschaffen für diese besonderen Anforderungen.

Zielgruppe sind Brandschutz-Fachplaner und Sachverständige, Barrierefrei-Fachplaner und Sachverständige, Behördenmitarbeiter, Brandschutzdienststellen und Feuerwehren, Brandschutz- und Behindertenbeauftragte, Bauherren und Bauträger und Sozialverbände.

Die Veranstaltung wird von der Architekten- und Ingenieurkammer Baden-Württemberg als Fortbildung anerkannt und zertifiziert.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung zum Thema Brandschutz in der Industrie stehen:


Austausch & Wissensvermittlung

Der Kongress mit Fachmesse bietet allen Brandschutz-Interessierten eine Plattform des Austauschs, Wissensvermittlung und erstklassiges Networking in angenehmer Runde.

Lösungen & Umsetzungen

Namhafte Experten stellen Lösungen zum „Brandschutz in der Industrie“ vor – von der Planung bis zur baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Umsetzung.

Fachkompetenz & Vorsprung

Zielgruppe des Freiburger Brandschutztags sind Architekten, Ingenieure und Brandschutzplaner und alle Brandschutz Interessierten. Sie erwerben Fachkompetenz und sichern sich einen Wissensvorsprung.

Zertifizierung & Fortbildung

Die Veranstaltung wird von Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildung anerkannt und zertifiziert.
Gemäß Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg ist die Veranstaltung mit 4 Fortbildungspunkten anerkannt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken